Qr-Code zur Homepage qrcode

Crazy Musical Company probt für “HELLO! …again” die zweite Musicalgala

Crazy Musical Company probt für “HELLO! …again” die zweite Musicalgala

Alles andere als langweilig ist es zurzeit bei uns, obwohl die nächste große Musical-Produktion erst im Frühjahr 2019 auf die Bühne des Theaters am Hagen in Straubing gebracht wird. Denn wir proben wöchentlichen für unsere Musical-Gala „Hello Again“.

Viermal werden wird die Gala präsentieren: am Freitag, 6. April 2018 (20 Uhr), am Samstag, 7. April 2018 (20 Uhr) sowie am Sonntag, 8. April 2018 (14:30 Uhr und 19 Uhr).

Unser Ensemble probt regelmäßig am Sonntagabend in der Sankt-Josefs-Schule unter der Anleitung von Vereinsvorsitzender Stephanie Lorenz, bevor dann ein paar Wochen vor der Premiere während der Osterferien die neunköpfige Live-Band mit Musikern aus der Region und auch der Musikalische Leiter Martin Wutz zum Chor stoßen werden.

Neben schon für die Musical-Gala vor zwei Jahren einstudierten Nummern gilt es nun, auch die neu ausgewählten Musical-Hits bühnenreif einzustudieren, sodass man sich bei der kurzweiligen Gala in die bunte Welt der Musicals aus einem halben Jahrhundert entführen lassen kann. Bei „Hello Again“ sind neben bekannten Melodien aus Musicals wie „Elisabeth“, „Les Misérables“, „Tanz der Vampire“ und „Aida“ auch Solo- und Ensemble-Nummern zu erleben, die für gewöhnlich nicht in Musicalgalas zu hören sind, wie z. B. aus „Starlight Express“, „Rebecca“, „Mozart“, „Frühlingserwachen“ und „Book of Mormon“. Und fehlen dürfen natürlich auch nicht gefühlvolle Balladen und klangvolle Rhythmen aus den bisherigen Großproduktionen der CMC, „Oliver!“, „Sunset Boulevard“ und „Jekyll & Hyde“.

Die Bühnenshow, die Ralph Fischer moderiert, wird von Lorenz Wutz verantwortet, während für den guten Ton Tom Schwarzensteiner sorgt.

Mit der Musical-Gala „Hello Again“ möchte die CMC die Wartezeit auf die neue Großproduktion, die dann Ostern 2019 über die Bühne des Theaters am Hagen gehen soll, verkürzen. Aus dem dann geplanten Musical wird bei der Gala natürlich auch schon eine erste Kostprobe zu hören sein. Und auch für diese Produktion, die erst in über einem Jahr Premiere feiern wird, laufen in diesen Tagen schon die Planungen: Das Theater am Hagen ist bereits gebucht, das Creative Team im Wesentlichen zusammengestellt, weitere Anfragen laufen. Neben den zeitaufwendigen Proben für die Musical-Gala wird weiter quasi nebenbei an der Musical-Produktion für 2019 gefeilt.

Schon im Frühling 2018 soll das Casting stattfinden, bei dem hoffentlich wieder viele Musicalbegeisterte für die Bühne entdeckt werden – alte Hasen ebenso wie Newcomer. Benötigt werden nach jetzigem Stand neben vielen Erwachsenen, die mitsingen, -spielen und -tanzen wollen, auch mehrere Kinder, die die Bretter, die die Welt bedeuten, erobern wollen. Nähere Informationen zum Casting für die Musical-Produktion 2019 werden zeitnah auch hier auf der Homepage veröffentlicht.

Genug zu tun gibt es in den nächsten Wochen aber erst für unsere Musicalgala „Hello Again“. Die Karten (inklusive Vorverkaufsgebühr) zum Preis von 37 bis 26 Euro (drei Kategorien; ermäßigte Karten sind jeweils fünf Euro günstiger) sind erhältlich beim Leserservice des Straubinger Tagblatts, Ludwigsplatz 32, sowie bei allen Verlagsgeschäftsstellen. Angeboten werden für die Sonntagsvorstellungen auch vergünstigte Familienkarten für 60 bis 92 Euro, die für zwei Erwachsene sowie ein Kind der Familie bis einschließlich 16 Jahre gelten.