Qr-Code zur Homepage qrcode

Es war einmal…

So beginnt eigentlich jedes Märchen, das wir so kennen. Aber, es war wirklich einmal, im Januar Anno 2012. Da trafen sich sieben, mehr oder weniger „verrückte“, Musical-Begeisterte. Sie wollten einen Verein gründen, bei dem alle musikbegeisterten Sänger aus Stadt und Landkreis zusammen ihrem Hobby frönen können, nämlich zu singen, dabei auf der Bühnen zu stehen, und die breite Öffentlichkeit damit zu unterhalten. Aller Anfang ist natürlich schwer, denn es galt einen passenden Namen zu finden. Da gab es Vorschläge von „Danubia Musical Projekt“ bis hin zur „Straubinger Musical Kiste“. Man entschied sich dann schließlich für „Crazy Musical Company“. Nun konnte mit dem allerersten Projekt des Vereins, dem Musical „Oliver“ gestartet werden.
Zweck des Vereins ist die Förderung von Kunst und Kultur (Gesang) sowie die Pflege und Förderung des Chorgesangs, des Ensemblegesangs und der darstellenden Künste – so steht’s in der Vereinssatzung.
Konkret heißt das: Wir wollen auf die Bühne!

DieVorstands-Mitglieder

Stephanie Lorenz

1. Vorstand

Ralph Fischer

2. Vorstand

Petra Peschke

1. Kassier

Gunther Raschke

2. Kassier

Michaela Hofmann

1. Schriftführerin

Petra Lichtinger

2. Schriftführerin

Claudia Schötz

Beisitzer

Martin Wutz

Beisitzer

DieGründungsmitglieder

von links nach rechts:
Martin Wutz | Andrea Weber| Stephanie Lorenz | Bernd Vogel | Petra Peschke | Petra Lichtinger | Gunter Raschke

Gründung: Januar 2012

MItglieder: 100 (Stand 2016)